Sebastian Schunke Solo

Im August 2010 wurde Sebastian Schunke eingeladen auf einem außergewöhnlichen Klavierfestival in Berlin ein Gastspiel zu spielen, dem ModernSoloPiano Festival, Berlin. Wegen der begeisterten Resonanz nach dem Konzert entstand die Idee auf der CD „Life and Death“ Solostücke für Klavier zu komponieren und aufzunehmen.

Seit dem ist Schunke begeistert von der Auseinandersetzung mit dem Klavier als Soloinstrument – seine Kompositionen erscheinen im neuen Glanz. Eigens für die Solokonzerte entstanden besondere Kompositionen – das harmonische Konzept wird stetig erweitert und Sebastian Schunke erfindet sich und seine Musik durch die neue Herausforderung des Piano Solo neu.